Das Sankt-Gotthard-Massiv ist ein Gebirgsmassiv in der die Faszination hochalpiner Landschaften hautnah zu erleben ist. Das Gotthard-massiv das nach dem Gotthardpass benannt liegt an der Grenze der Kantone Uri – Wallis – Tessin – Graubünden. Je nach geographischem Konzept werden die Grenzen und die Einordnung des Gotthardmassivs unterschiedlich gesehen. Im Massiv liegt die Europäische Hauptwasserscheide zwischen dem Mittelmeer und der Nordsee. Bei den Bergen des Gotthard-massivs entspringen im Osten die beiden Quellflüsse des Rheins die zur Nordsee fliessen. Gegen Norden die Reuss, ein Nebenfluss der Aare, die in den Rhein mündet, im Westen die Rhone, die beim immer kleiner werdendem Rhonegletscher beginnt und ins Mittelmeer mündet, sowie auf der Südseite der Tessin, ein Nebenfluss des Po, er in das Mittelmeers, fliesst.




Badus

Gross Muttenhorn

Mittaghorn

Pizzo Lucendro

Piz Terri

Piz Uomo

Pizzo Casinello

Pizzo Centrale

Pizzo Del Sole

Winterhorn

Witenwasserenstock

Home