Pointe du Cret (3322 m.)
liegt im Kanton Wallis
Landeskarten der Schweiz 1:25 000 Nr. 1326 Rosablanche.

Swisstopo-Landeskarten - Schweizerische Eidgenossenschaft.


Der Col du Cret der eine gute Überschreitung bietet, verspricht nicht viel verlockendes. Da in seiner Umgebung viele bekanntere Bergziele liegen. Das positive aber ist, der Zustieg von zwei Seitentälern zu seinem Kulminationspunkt.
Von Bonatchiesse und Madzeris im Val de Bagnes aus oder von Le Chargeur am Lac de Dix im Val d´ Heménce.
Dieser nicht so prominent gelegene und einsamere Gipfel, bietet daher von beiden Seiten lohnenswerte Ausgangspunkte, für längere und anspruchsvollere Bergtouren ohne grossen Andrang.
Die Routen: Von Bonatchiesse über Ecure du Cret — Plan des Lires — P.3147 zum Col du Cret.
Bonatchiesse über Ecure du Cret — Plan des Lires P.2959 — P.3102 — Pointe du Vasevay — Pointe des Chamois — Col du Cret.
Madzeris — Ecurie du Vasevay — P.2493 — P.2959 (Les Rosemontets) — P.3102 — Pointe du Vasevay — Pointe des Chamois — Col du Cret.
Vom Lac de Dix über La Barme — Glacier des Eecoulaies — P.3147 — Col du Cret.
Lac de Dix — La Barme — Rochers du Bouc — Col du Cret.

Tourenfotos August 2021

Tunnelstrasse am
Lac des Dix

La Sale — Rochers du Bouc
nach dem Tunnel

Col des Chamois — Lui de Chamois
von etwa La Barme

Lui de Chamois — Rochers des Ecoulaies
von etwa 2550 m.

Lui de Chamois — Rochers des Ecoulaies
von etwa 2600 m.

P.3148 — Col du Cret — Lui de Chamois
von etwa 2700 m.

Pointe du Cret — P.3148 — Col du Cret
von etwa 2800 m.

Pointe du Cret — P.3148 — Col du Cret
von etwa 2900 m.

Glacier des Ecoulaies
vom Sattel P.3148

Nordwestgrat zum Pointe du Cret
von etwa P.3148

Pointe des Chamois
vom Pointe du Cret

Le Parrain — Lui des Chamois
vom Pointe du Cret

Rocher du Bouc
vom Pointe du Cret

Refuge — Igloo des
Pantalons Blancs

P.3315 am Rocher du Bouc
von etwa P.3230

Rocher du Bouc Grat
von etwa P.3315

P.3315 — Pointe du Cret
von etwa P.3256

P.3153 — Mont Blava
von etwa P.3256

Mont Blava — Lac des Dix
von etwa P.3090

Mont Blava — Lac des Dix
von etwa P.2768

P.3153 — P.3256 — P.3315 — Pointe du Cret — P.3148 — Col du Cret — Lui des Chamois
Glacier des Eecoulaies von etwa P.3090

Aufstieg: Von Le Chargeur im Val d´ Hérménce zum Lac de Dix Stausee.
Auf der Westseite der Tunnelstrasse entlang, bis zum Wegweiser Refuge La Barma (P.2458).
Vom Refuge dem Weg entlang in Richtung Cabane des Ecoulaies.
Auf der Höhe von etwa 2550 m, den Weg verlassen und weglos, auf der linken Seite des Baches weiter in Richtung Glacier des Eecoulaies der etwa auf 2900 m. zurzeit noch seine Anfang hat. (Wenn über den schwindenden Glacier des Ecoulaies gute Verhältnisse herrschen, als alternativer Zustieg über den Rochers du Bouc.)
Über den Gletscher und eine Rinne hoch zu Sattel P.3147 auf der rechten Seite des Col du Cret.
Hier wenn immer möglich dem Nordwestgrat folgen zum Gipfelpunkt des Col du Cret.

Abstieg: Vom Gipfel dem Nordwestgrat folgen zum Refuge-Igloo des Pantalons Blancs.
Auf der weiss-blau markierten Route und gut sichtbaren Pfadspuren mit eingerichteten Sicherungen (Ketten) über P.3230 — P.3315 — P.3256 — P.3153 — P.3090 — P.2768 — La Barme zurück zum Lac des Dix.

Für die Pointe du Cret Rundtour sind es rund 1250 Höhenmeter und etwa 9 Std.
SAC-Schwierigkeitsgrad: T5 = Anspruchvolles Alpinwandern

Walliser Alpen