Giglistock (2900 m) liegt im Kanton Bern.
Landeskarten mit Skirouten 1:50 000 Nr. 255 S Sustenpass.

Swisstopo-Landeskarten - Schweizerische Eidgenossenschaft.

Hübscher, leicht erreichbarer Skigipfel, der viel bestiegen wird. Der Gipfel bietet eine prächtige Aussicht. Besonders faszinierend ist dabei der Anblick der zwischen Tierbergli und Vorder Tierberg eingeklemmten, zum Steinlimigletscher abbrechenden Séraczone.

Tourenfotos Juni 2004

Giglistock vom
Steingletscher

Aufstieg zum
Giglistock

Gwächtenhorn vom
Giglistock

Sustenhorn vom
Giglistock

Titlis vom
Giglistock

Tieralplistock-Diechterhorn
vom Giglistock

Aufstieg: Vom Hotel Steingletscher, auf der West-Seite des Sustenpasses, dem Gletscherbach entlang taleinwärts auf den Steinlimigletscher und über diesen bis unterhalb Steinlimi. Nun nach Nordwesten abbiegen und in weitem Linksbogen auf den Gipfel.

Abfahrt: Gleich wie Aufstieg.

Zum Giglistock sind es rund 1000 Höhenmeter und etwa 3,5 Std.
SAC-Schwierigkeitsgrad: WS = wenig schwierig.

Startseite

<