Hüenerstock (2889 m) liegt in den Kantonen Uri und Tessin
Landeskarten mit Skirouten 1:50 000 Nr. 265 S Nufenenpass.

Swisstopo-Landeskarten - Schweizerische Eidgenossenschaft.

Die Lage des Ortes am westlichen Ende des Hochtals Urseren am Fuss des Furkapasses am linken Ufer der Furkareuss hat die Gemeinde Realp geprägt.
Mit der Dampfbahn auf der Furka-Bergstrecke und einem Golfplatz im Dorf lockt Realp gleich mit zwei Attraktionen.
Auch der Basistunnel der Furka-Oberalp-Bahn beginnt hier und ermöglicht den ganzjährigen Betrieb auf ihrem gesamten Streckennetz. Dies war auf der Bergstrecke nicht möglich, da dort im Winter der Betrieb eingestellt werden musste.
Der Furka-Basistunnel ist ein etwa 15 km langer Schweizer Eisenbahntunnel, der Oberwald im Kanton Wallis und Realp im Kanton Uri miteinander verbindet.

In den südlichen Urner Alpen von Realp, wo sich die Kantone Uri, Wallis und Tessin treffen, liegt das Rotondogebiet.
Ein beliebtes und schönes Skitourengebiet mit leichten bis mittelschweren Anstiegen, jedoch häufig auf den letzten Metern leichte Kletterei.
Der Hüenerstock ist hingegen leicht, eine kleine Erhebung nordöstlich des Witenwasserenstocks, und bietet einen weiten Ausblick Richtung Tessiner Alpen.
Wohl der meistbestiegene Gipfel des Gebiets ist der Piz Lucendro

Tourenfotos April 2010

Aufstieg durch das
Witenwasserental

Passo di Cavanna von etwa
Witenwasserenstafel

Aufstieg im
Tälli

Hüenerstock und Witenwasserenstock
von etwa P.2433

Hüenerstock und Witenwasserenstock
vom Witenwasserengletscher

Rotondohütte vom
Hünerstock

Piz Lucendro und Ronggergrat
vom Hüenerstock

Piz Rotondo und Witenwasserenstock
vom Hünerstock

Abfahrt vom
Hüenerstock

Abfahrt Hüenerstock
zum Ronggergrat

Hüenerstock vom
Ronggergrat

Witenwasserental vom
Passo di Cavanna

P.2728 am Ronggergrat vom
Passo di Cavanna

Passo di Cavanna von etwa
P.2368

Passo di Cavanna und Ronggergrat
von P.2221

Abfahrt nach Realp
etwa bei Ebnen

Aufstieg: Von Realp der Furkareuss entlang und gegen das sich nach Süden öffnende Tal von Witenwasseren. Nun über Schweig - Ober Chäseren Witenwasserenstafel - Oberstafel in ein kleines Moränentälchen hinein und durch dieses in südwestlicher Richtung zum Witenwasserengletscher. Nun in der Mitte des Gletschers und gegen sein Ende nach Südost abbiegen und auf den Verbindungsgrat Hüenerstock - Witenwasserenstock. Nun links halten zum Gipfel.

Abfahrt: Gleich wie Aufstieg oder dem Ronggergrat zum Passo di Cavanna (P.2613) folgen. Vom Pass durch das Witenwasserental an P.2368 - Witenwasserenstafel - Ober Chäseren vorbei zurück nach Realp.

Zum Hüenerstock sind es rund 1400 Höhenmeter und etwa 4,5 bis 5 Std.
SAC-Schwierigkeitsgrad: L = leicht.

Startseite